Erdgas-Kundenlogin


Störungsdienst

Bereitschaftsdienst
Wasserversorgung
02354 - 9280-30

Bereitschaftsdienst
Gasversorgung
02354 - 9280-40

Was Sie bei Gasgeruch tun müssen, erfahren Sie hier.


Das aktuelle Wetter


Interaktiver Stadtplan

Zweites Waldsofa an der Fürwiggetalsperre

Tatkräftige Hilfe durch die Waldjugend
/ Rundweg informativ und erholsam

Waldsofa Aktion

Meinerzhagen (14.05.2012) - Durch die Aufstellung eines zweiten Waldsofas ist der Lern- und Erholungsraum Fürwiggetalsperrre jetzt noch attraktiver geworden. Das neue Waldsofa lädt auf dem letzten Drittel des Rundweges rund um die Fürwiggetalsperre zu einer weiteren Erholungspause ein und ermöglicht einen besonders attraktiven Blick auf die Wasserfläche der Talsperre. Die Aufstellung erfolgte erneut in Zusammenarbeit mit dem Ruhrverband. Der Horst Meinerzhagen der Waldjugend NRW sorgte für einen sicheren und bequemen Zugang vom Rundweg zum neu aufgestellten Waldsofa. "Mit dem neuen Waldsofa wird ein Spaziergang rund um die Talsperre noch angenehmer," sagte Stadtwerke-Geschäftsführer Michael Berkenkopf nach der Aufstellung. Als Dank für den Einsatz aller Beteiligten überreichte er den Aktiven eine Spende von 500 Euro für die Vereinskasse.

Entlang des rund vier Kilometer langen Rundweges um die Talsperre haben die Stadtwerke nicht nur zwei Waldsofas zur Entspannung aufgestellt, sondern auch zahlreiche Informationstafeln. Die Schautafeln vermitteln eine Fülle interessanter Informationen zu den Themenbereichen Wassergewinnung, Bauwerk, Geschichte und Natur. Vor allem für Familien wird der Rundweg durch die Informations- und Erholungsangebote zu einem echten Erlebnis. 

Konzipiert und eingerichtet wurde der Wasser- und Waldlehrpfad rund um die Fürwiggetalsperre 2011 im Rahmen der Jubiläumsaktivitäten zum 100-jährigen Bestehen der Stadtwerke Meinerzhagen. Inzwischen hat sich der Rundweg als fester Bestandteil der Naherholungsangebote für die Bürger und Bürgerinnen von Meinerzhagen etabliert.