Erdgas-Kundenlogin


Störungsdienst

Bereitschaftsdienst
Wasserversorgung
02354 - 9280-30

Bereitschaftsdienst
Gasversorgung
02354 - 9280-40

Was Sie bei Gasgeruch tun müssen, erfahren Sie hier.


Das aktuelle Wetter


Interaktiver Stadtplan

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Erdgas bietet überraschend viele Einsatzmöglichkeiten für Ihr Zuhause

Erdgas ist im Haushalt sehr flexibel und vielseitig einsetzbar. Beim Heizen und zur Warmwasserbereitung, wie auch beim Geschirr spülen, beim Wäsche waschen und trocknen sowie beim Kochen ist Erdgas eine gute Alternative.

  • Heizen und Warmwasserbereitung mit Erdgas
    Moderne Erdgas-Brennwerttechnik bietet preisgünstigen und umweltschonenden Heizkomfort. Besonders in Verbindung mit der Warmwasserbereitung. Es stehen unterschiedlichste Heizsysteme zur Verfügung: Über Konvektoren, Radiatoren, Kamin und Kachelofen bis hin zur Fußbodenheizung. Moderne Brennwerttechnik verringert zusätzlich den Energieverbrauch durch eine effiziente Energieausnutzung.
  • Kochen mit Erdgas
    Ein moderner Gasherd lässt sich sehr sensibel regulieren, die benötigte Hitze ist sofort verfügbar und nach dem Ausschalten gibt es keine unerwünschte Restwärme. So wird Kochen, Braten, Backen und Grillen leicht gemacht. Es gibt Geräte mit Mulde oder Keramik-Kochfeld und als Stand- oder Einbaugerät in den unterschiedlichsten Ausführungen.
  • Warmwasseranschluss der Haushaltsgeräte
    Mit Erdgas Wäsche waschen oder Geschirr spülen? Ganz einfach. Der Anschluss der Geräte an die zentrale Warmwasserbereitung reduziert den Energieeinsatz für das Aufheizen des Wassers deutlich. Ein 4-Personen-Haushalt kann damit beim Waschen und Spülen jährlich rund ein Drittel der Energiekosten sparen.
  • Erdgas-Wäschetrockner
    Bei einem Wäschetrockner mit Erdgasheizung wird die Energie zum Aufheizen der Luft mit einem Erdgaselement erzeugt. Erdgasbetriebene Wäschetrockner haben gegenüber elektrobetriebenen Geräten einen rund 40 Prozent geringeren Energiebedarf.
  • Erdgas für die Sauna
    Mit Erdgas beheizen Sie Ihre Sauna in den eigenen vier Wänden wirtschaftlich und schnell. Über sogenannte Konvektoren wird kalte Luft direkt am Boden erwärmt und nach oben abgegeben.
  • Erdgassteckdosen
    Der Einsatz von Erdgas ist mit einer Erdgassteckdose noch variabler. Viele der direkt mit Erdgas betriebenen Geräte lassen sich dadurch sehr einfach und variabel an das Erdgasnetz anschließen.
  • Erdgas-Strahler und Grills
    Mit einem Erdgas-Terrassenstrahler und einem Erdgas-Hellstrahler schaffen Sie Behaglichkeit und Wärme auf Ihrer Terrasse oder Balkon. Ein Erdgasgrill ist die gesunde und praktische Alternative zum herkömmlichen Grill.
  • Erdgas-Kamine
    Ein Erdgas-Kamin oder Erdgas-Kachelofen im Wohnzimmer schafft nicht nur wohlige Wärme, sondern trägt auch zur attraktiven Raumgestaltung bei. Mit Erdgas betrieben ist das Gerät praktisch zu bedienen und besonders umweltschonend. Der Umgang mit dem Erdgaskamin ist kinderleicht. Die Wärmezufuhr ist stufenlos regulierbar. Sie müssen weder die Asche entsorgen, noch Brennholz lagern und umständlich nachlegen. Das spart Platz und Arbeit.